Home  |  Über Mil-tek  |  Sitemap  |  Print  | Suche 
Search

DRUCKLUFTBETRIEBENE BALLENPRESSEN

DAUERDRUCK AUF IHRE ENTSORGUNGSKOSTEN!

MIL-TEK WELTWEIT
Kostenlose Beratung vor Ort & Probeaufstellung

BALLENPRESSE MODELL 305 FÜR KARTONAGEN UND FOLIEN - MIT EXTRA TIEFER PRESSKAMMER 


Deep chamber baler Model 305 for plastic and cardboard

Ideal für Betriebe mit mittleren bis größeren Anfallmengen von Kartonagen und Folienabfällen. Das Modell 305 ist mit seinem automatischen Ballenauswurfsystem einfach und sicher zu bedienen. 


Baler Model 305 is ideal for large cardboard boxesBaler Model 305 is ideal for plastic 


Die Ballen passen perfekt auf eine Europalette und sind damit einfach und sicher stapelbar. Dies bedeutet geringere Entsorgungskosten und einen sicheren Transport der Ballen.

Die Mil-tek Ballenpresse Modell 305 ist druckluftbetrieben und mit dem patentierten ECOdrive low energy system ausgestattet, welches ihren Energieverbrauch mit bis zu 60% reduziert.

KARTONAGENPRESSE


Ideal für größere Kartonagen, wodurch ein vorausgehendes Zerkleinern unnötig und eine sichere Abfallhantierung gesichert wird.

FOLIENPRESSE


Die großen Sammelsäcke des Mil-tek Foliensammelständers Modell 240L passen perfekt in die Einfüllöffnung des Modells 305. Dank des Dauerdruckes bei geschlossener Tür, sind das Resultat Folienballen mit einem unübertroffenen Komprimierungsgrad. Dies widerum bedeutet eine effektive und kostensparende Abfallhantierung.

 

LÖSUNGEN


EINZELHANDEL


Oft ist der Lagerplatz ziemlich begrenzt. Die Aufbewahrung von unkomprimiertem Abfall bedeutet daher oft den Verlust von wertvollem Lagerplatz. Durch den geringen Platzbedarf und die hohe Effektivität des Modells 305 beim Verpressen von Kartonagen und Folien kann wichtiger Platz geschaffen werden. Dies sichert eine effektive Abfallhantierung, da der Abfall direkt am Anfallort ohne weitere Transportwege in die Presse gefüllt werden kann.

 

GROSSHANDEL / PRODUKTION / INDUSTRIEBETRIEBE


Das Modell 305 ist die ideale Lösung für die meisten größeren Betriebe mit verschiedenen Typen Folienabfällen sowie verschieden großen Kartonagenabfällen. Durch die extratiefe Presskammer wird die Abfallhantierung minimiert und damit die Entsorgungskosten reduziert.

 


OPTIMIERUNG DER INTERNEN LOGISTIK

Durch ihren geringen Platzbedarf, kann das Modell 305 oft direkt an der Abfallquelle installiert werden. Bei größeren Anfallmengen von Kartonagen und gleichzeitig größeren Anfallmengen von Folienabfällen kann das Modell 305 mit Vorteil in Kombination mit einer kleineren Presse, z. B. Modell 102 oder 205 eingesetzt werden. Alternativ können zum Vorsammeln von Folienabfällen Mil-tek’s Foliensammelständer Modell 240L an strategisch richtigen Punkten eingesetzt werden. Mil-tek’s Entsorgungslösungen sichern Ihnen eine Optimierung Ihrer internen Logistikkosten. Mitarbeiter müssen mit dem Abfall keine langen Wege mehr zurücklegen.

TECHNISCHE DATEN - BALLENPRESSE MODELL 305


HÖHE 2525 mm
BREITE 745 mm
TIEFE 1030 mm
GEWICHT 460 kg
EINFÜLLÖFFNUNG H: 575 mm 
B: 655 mm 
T: 815 mm 
BETRIEBSDRUCK 4250 kg bei 8 bar
 BALLENGEWICHT  Folien: < 180 kg 
Kartonage: < 100 kg 
BALENMASSE   H: 840 mm
B: 655 mm
T: 850 mm
KOMPRIMIERUNGSRATE 85 - 90% 
GERÄUSCHPEGEL < 70 dB (A) 
GEPRÜFT NACH CE und AS/NZ 4024.1 
PROSPEKT HERUNTERLADEN Modell 305 Brochure herunterladen
(635 KB)